Sonntag, 28. Oktober 2012

Brief von Herrn Singer

Zu den Weihnachtspyramiden im Shop

Hallo Familie Suchfort,

ich möchte Ihnen auch einmal Rückmeldung als zufriedener Kunde zukommen lassen.

Vor ca. einem Jahr habe ich bei Ihnen einen Bausatz für eine kleinere Gotische Pyramide erworben. Dieser verhalf mir zu einem guten Grund, die Abende lieber im Keller als vor Fernseher oder Computer zu verbringen. Ich brauche immer etwas zu basteln, sei es Modellbahn, Elektronik oder Holz. Das ist wie Meditation, um vom Alltag abzuschalten. Einzig lästig blieb mir in Erinnerung das Lackieren der vielen Teile (ich habe mit Wasser verdünnbaren Parkettlack benutzt). Ich denke, im Vergleich zum Einkauf eines fertigen Produktes bringt das selbst Zusammenbauen über einen längeren Zeitraum Freude. Außerdem lernt man, die Arbeit zu schätzen, die darin steckt.

Durch Ihren Blog wurde ich vor einer Woche auf Ihren neuen 3D-Baumbehang aufmerksam, der mir wegen der schön plastischen geometrischen Form sehr gut gefiel und weshalb ich gleich 6 Vollkugelbausätze bestellte. Heute sind sie schon fertig; sie entstanden quasi in Fließbandarbeit. Man sollte dazu einige Gefäße mit größerer runder Öffnung haben, z.B. leere Marmeladengläser. Das Lackieren hab ich mir diesmal gespart.

Beim Besuch der Dresdener Altstadt im Frühjahr 2012 gefiel mir die Form der Frauenkirche ausgesprochen gut und in mir entstand der Wunsch, diese nachzubauen. Es gibt zwar einen entsprechenden Papierbausatz, aber eine filigrane und trotzdem stabile Konstruktion ähnlich Ihrer Gotischen Pyramide würde mir noch besser gefallen. Problematisch erschien mir die Gestaltung der runden Kuppel, aber Ihre 3D-Baumkugeln zeigen eine elegante Lösungsmöglichkeit. Vielleicht können Sie dies ja als Idee für ein zukünftiges Projekt im Hinterkopf behalten.

Schönes Wochenende wünscht
Thomas Singer

Zu den Weihnachtspyramiden im Shop