Samstag, 21. März 2015

Der Fahrstuhlturm

Aufbau des großen Gründerzeit-Schwibbogens, Teil 7




Es geht voran. Nun sind auch die Muster für die Fahrstuhltürme fertig. Gleich im Doppelpack. So wie es sie später auch zum Basteln geben wird; in Natur und in Farbe. Die Fotos für die Bastelanleitung sind auch gleich mit entstanden. Nun muss ich "nur noch" alles zu Papier bringen. Aber das Jahr ist ja noch lang. Die Fahrkorbbeleuchtung habe ich bei der Gelegenheit auch gleich noch völlig neu entworfen. Bei dem vorhergehenden Modell hatte ich zwei Drähte am Zugseil zum Fahrkorb geführt. Die Drähte sind nach einer gewissen Zeit gebrochen und das Licht war aus. Bei den neuen Türmen gibt es keine beweglichen Drähte mehr. Hier arbeite ich mit Schleifkontakten. Das Licht kann zwar mal flackern aber die Sache verschleißt bei Weitem nicht mehr so schnell.











Der Fahrstuhlturm für den Schaubogen hat gegenüber der zukünftigen Bastelvariante noch einige Extras bekommen. So zum Beispiel:

- die Metallglocke im Bahnhofshäuschen
- der Fahrkorb ist in gold (im Bastelsatz in schwarz)
- die Laufrollen sind in rot (im Bastelsatz in schwarz)
- der Zaun im oberen Rundgang hat kleine goldene DAMASU-Logos
- die Wetterfahne hat eine zusätzliche goldene Kugel erhalten
- der obere Rundgang ist mit vier gelben und vier roten LEDs beleuchtet
- der Fahrkorb ist mit einer RGB-LED beleuchtet, die selbstständig und kontinuierlich die Farbe ändert

Alles in allem keine weltbewegenden Änderungen, aber kleine Details, die das Ganze noch interessanter machen. 

Nun muss ich für den Turm noch die Bastelanleitung schreiben und danach geht es mit der Säulenwand weiter. Bleiben Sie gespannt. 



Zum Aufbau der Säulenwand, Teil 8

Zu den Holzbausätzen im Shop