Donnerstag, 9. Februar 2017

Das erste Muster für den Kapellenunterbau ist fertig!

Wie versprochen folgt in diesem Jahr nun der Unterbau für unsere
wandelbare Diva,
die Weihnachtsparamide Kapelle.
Der erste Schritt ist getan - das Muster steht!



Der Unterbau hat dieses mal eine ovale Form. Damit entstehen an den Seiten zwei Flächen für weitere Figuren. Es ist auch je eine Bohrung für die Aufstellung einer Straßenlaterne vorgesehen. So lassen sich schöne Straßenszenen außerhalb der Kapelle aufbauen. Der Unterbau beherbergt natürlich auch wieder einen Adventskalender. Für Nikolaus und Weihnachten sind zwei besonders große Fächer vorgesehen!


Der Unterbau ist für den Einbau von Motor und Licht vorbereitet. Der besondere Clou sind die kleinen drehbaren LED-Schirme. Da man die Kapelle ganz unterschiedlich aufbauen kann, kann es passieren das einzelne LED's blenden. Um das zu vermeiden dreht man die kleinen Teile einfach vor die LED. 


Möchte man kein Licht einbauen, dann läßt man die Teile einfach weg.


Nun geht es an den ungeliebten Teil der Arbeit.
Die Bastelanleitung schreibt sich leider immer noch nicht von alleine.