Donnerstag, 25. Mai 2017

Bastelanleitung Benz-Motorwagen

allgemeine Hinweise zu unseren Holzbausätzen


Holzbausatz Benz-Motorwagen im Shop

Gründerzeit-Schwibbogen und weitere Figuren im Shop


Bastelanleitung Benz-Motorwagen

 1. alle Teile vorsichtig auslösen



2. das Fahrzeuggestell vorbereiten





3. den Motor aufbauen
    - Pleulstange mit Zylinderkopf verleimen
    - T-Stück in Querträger leimen
    - alle weiteren Teile übereinander auf das T-Stück leimen
    - die Pleulstange ist im rechten Winkel zum Querträger

















4. Fahrgestell vervollständigen
    - Motor, Behälterquerträger und Hinterachse werden gleichzeitig in das vorbereitete Fahrgestell    eingeleimt
    - Lenkstange an die Bodenplatte leimen
    - Öl- und Benzinbehälter auf den Behälterquerträger leimen







5. Fahrersitz vervollständigen
  - fünf einzelne Holzstreifen im  Bogen hinter die Bodenplatte leimen
  - Sitzfläche und Rückenlehne anleimen





6. Räder anleimen
  - auf den linken Achszapfen wird der Kettenantrieb geleimt, auf die rechte Seite eine kleine Scheibe
  - darauf werden die großen Räder geleimt und mit den kleinen Scheiben verschlossen
  - das Vorderrad wird in die Gabel und das Ganze an den Zapfen der Lenkstange geleimt
  - leimen Sie nun noch die Trittbretter an



7. Wenn Sie den Bastelsatz mit Figuren erworben haben, dann müssen Sie nun noch die Figuren zusammenleimen.
   
    Orientieren Sie sich an den Abbildungen auf dieser Seite.














allgemeine Hinweise zu unseren Holzbausätzen

Holzbausatz Benz-Motorwagen im Shop

Gründerzeit-Schwibbogen und weitere Figuren im Shop