Posts mit dem Label Holzbausatz werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Holzbausatz werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Dienstag, 20. Februar 2018

Eine neue Kapelle in der Steiermark

Werte Familie Suchfort!
 
Vielen Dank, dass Sie meinem Mann eine wundervolle Freizeitbeschäftigung geschenkt haben.
Er ist eh ein sehr kreativer Mensch und hat sich bemüht, in relativ kurzer Zeit, sein erstes
Stück Ihrer Werke, die Pyramide"Kapelle", fertig zu stellen. Es hat Ihm unglaublich grossen Spass
gemacht, das Stück mit diesen vielen Einzellteilen zu einem Ganzen zusammenzufügen.
Unsere Freunde und Familie haben ihn sehr bewundert für diese Fingerfertigkeit und Fleiss.
Danke für Ihre grossartigen Ideen. Weiter so!
 
 
                                            Mit freundlichen Grüssen und einer nächsten Bestellung folgend
                                                        Familie Ralf Uhlig aus der Steiermark
 

 
 
-------------------------------
 
Vielen Dank für das Lob, es wird uns Ansporn sein. Wir freuen uns immer wieder, wenn die Modelle und vor allem die Arbeit daran Spaß und Freude verbreiten. Dann haben wir unsere Arbeit richtig gemacht. Vielen Dank auch für die schönen Bilder.

Matthias Suchfort, 
DAMASU-Holzkunst

Donnerstag, 11. Januar 2018

Eine Bretterbude in kleinem Wald

Hallo Herr Suchfort!
Anbei die versprochenen Bilder von meinem Waldhäuschen.
Ich hätte dazu noch eine Bitte, könnten Sie in Ihren Store auch Kleinteile aufnehmen, wie z.B. verschiedene Bäumchen?
Leider hatte ich keine weiteren mehr, sonst hätte ich noch 2-3 Stück platzieren wollen.
(Die weihnachtliche Deko ist abnehmbar und bereits wieder entfernt.)
Mit freundlichen Grüßen aus Leipzig in das Erzgebirge!
Wolfgang Gasch


-----------------------
Hallo Herr Gasch,
ja, dass ist ein lang gehegter Traum auch von uns aber bisher war nie Zeit sich mit soetwas auseinanderzusetzen. Wenn wir das machen, dann richtig und da können Sie sich vorstellen das die Wünsche sehr weit auseinander gegehen. Wo soll man da anfangen und wo aufhören?
Mal sehen, vielleicht später!
Zu Ihrem Bastelerfolg ersteinmal herzlichen Glückwunsch und vielen Dank für die schönen Bilder.
Matthias Suchfort, 
DAMASU-Holzkunst 

-----------------------

Guten Tag Herr Suchfort!
 
Noch zwei Fotos meines ersten "Bauwerkes", dem Hexenhäuschen.
Dieses hatte ich bereits 2015 fertig. Auch bei diesem hatte ich versucht noch einiges hinzuzufügen.
Zur Zeit bastle ich mit viel Spaß an der Wassermühle.
 
Mit freundlichen Grüßen!
Wolfgang
 

 

Sonntag, 31. Dezember 2017

Eine neue gotische Weihnachtspyramide mit Massefiguren der heiligen Familie

Sehr geehrte Familie Suchfort,

anbei einige Bilder über die soeben fertiggestellte 4 stufige Pyramide. Die Präzision des Bausatzes und die „maschinenbauähnliche“ Konstruktion der Pyramide sind super.
Der Zusammenbau nach beiliegender Anleitung, sowie die Unterstützung über youtube garantieren ein perfektes Ergebnis. (Über die Anschaffung einer „Diva“ denke ich schon nach.)

Mit weihnachtliche Grüßen aus Dresden.
Michael Paufler 





------------------------------------------

Hallo Herr Paufler,

wir freuen uns über Ihren Bastelerfolg, das Lob und die schönen Bilder. Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie viel Freude mit Ihrer neuen Weihnachtspyramide.

Matthias Suchfort
DAMASU-Holzkunst

Montag, 18. Dezember 2017

Ein modernes Hexenhaus entsteht

Jetzt versuche ich, das Haus der Hexe Baba Jaga aus dem russischen Märchen zusammen zu bauen.



Was sind meine Aufgaben? Erst einmal die Einzelteile sortieren und mir einen Überblick verschaffen, was zusammengehört und wie ich beginne. Dazu ist es auch wichtig, die Beschreibung vorher zu lesen und mit den Einzelteilen zu vergleichen. Dann kann auch nichts schief gehen.



Da ich vorher wusste, dass ich die Hühnerbeine weglassen möchte, habe ich mir eine Platte aus Holz geschnitten und mit etwas Rasen beklebt.

Nachdem ich die Einzelteile aus den Trägerplatten gelöst hatte, war das Haus selbst nicht schwer zusammen zu stellen und von innen zu verkleben.






Das Dach, der Schornstein und auch die Katze auf dem Dach haben ihren Platz gefunden. Was ich sehr schön fand, ist der kleine Zaun vor dem Haus. Da ich weiß, dass das Haus nie ein Räucherhäuschen wird, habe ich den Fenstern von innen eine farbige Scheibengardine verpasst. Nun kommt eine LED-Flackerkerze hinein. Diese spiegelt sich dann hinter den bunten Scheibengardinen.






Vorn sind die Gardinen in beige angebracht, und hinten habe ich einen Grün- ton gewählt. So, nun geht es an die Verzierung des Hexenhäuschens, damit sich Hexe Baba Jaga in ihrer Behausung auch wohlfühlt.





Genug Einzelteile zum Verzieren sind vorhanden, so dass auch der Schornstein noch etwas abbekommt.









 

Ich persönlich finde, das Hexenhäuschen ist durch die mit gelieferte Beschreibung und die ausgezeichnet vorbereiteten Einzelteile eine gelungene Bastelarbeit geworden, und es hat wie immer sehr viel Freude bereitet.

Viele Grüße aus Berlin
Ihr Gerhard Deeg

-----------------------------------

Da hätte Baba Jaga aber gestaunt. Ihr Hexendomizil mit elektrischem Licht, ebenerdig und mit feinstem englischen Rasen vor der Haustür. Wenn das nichts ist. Auch eine alte Hexe muß eben mit der Zeit gehen und ihre Räuber immer wieder aufs neue begeistern!

Nun ist es wieder Dezember geworden und das Fest steht vor der Tür. Ein erfolgreiches Basteljahr geht zu Ende. Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie ein schönes Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Matthias Suchfort, DAMASU-Holzkunst

-----------------------------------

Hallo Herr Suchfort,

endlich habe ich es geschafft meine Hexenhäuschen fertig zu stellen.

Nr. 2 auf dem Sockel habe ich  für eine Freundin des Hauses zusammengebaut. Natürlich mit Licht und Hexe.
Es war sehr schwer so eine kleine Hexe zu bekommen, aber wie Sie sehen ich habe es geschafft.

Nr. 3 steht auf der Waldwiese ganz in der Nähe der Bretterbude und wir von Luther noch gesegnet.
Hier sind gerade Hänsel und Gretel dabei ein paar Lebkuchen zu vernaschen aber die Hexe passt auf, dass ihrem Haus
nichts geschieht.

Viele Grüße Ihr Gerhard Deeg


 


Mittwoch, 6. Dezember 2017

Ein großer Gründerzeit-Schwibbogen stilecht mit Bergparade

Hallo Herr Suchfort,

da hat sich doch soeben mein kleiner Festumzug in Bewegung gesetzt und
marschiert nun fleißig am Schwibbogen vorbei. Nur die "moderne" Technik
am Ende der Parade macht Probleme. Aber da sind ja genug Leute im
Einsatz. Das wird schon wieder. Und vorn hat der Kutscher doch glatt ein
Fass verloren. Das ganze war wieder eine schöne Bastelei. Außerdem habe
ich mir die Möglichkeit offengehalten, den Schwibbogen und auch die
Figurengruppen in verschiedenen Varianten aufzustellen. Soll ja nicht
langweilig werden. Ein paar Kleinigkeiten bleiben dann noch fürs nächste
Jahr offen.

Einen schönen Advent wünscht Ihnen Danilo Herwig






---------------------------------------

Hallo Herr Herwig,

die Geschichten um die Schwibbögen sind doch immer noch das Beste am Ganzen. Diese Geschichten würden bei einem gekauften Schwibbogen nie entstehen. Das gibt es nur bei uns Bastlern. Gratulation zu Ihrem schönen Gründerzeit-Schwibbogen. Wir wünschen Ihnen viel Freude damit in der Adventszeit und ein schönes Fest.

Viele Grüße aus dem Erzgebirge,
Matthias Suchfort, DAMASU-Holzkunst

Sonntag, 26. November 2017

Selber machen macht Stolz

Hallo Herr Suchfort,

Vielen lieben Dank für den Mut zum Selbermachen, den sie uns bei unseren Telefonat gegeben haben. Unsere Kapelle ist schon fertig und es hat wahnsinnig viel Spaß gemacht. Alles funktioniert 👍. Hallo Herr Suchfort,





Hallo Herr Suchfort,
Auch der Unterbau ist nun fertig. Wie bei der Kapelle hat alles geklappt und der Spaßfaktor am basteln hat sich multipliziert. Wir haben die Schubladen etwas personalisiert ;-), nach einigen Inspirationen aus Ihrem Blog. 
Anbei noch ein paar Bilder. Wir sind so stolz !!! 
Wir wünschen Ihnen und ihrer Familie eine wunderschöne Weihnachtszeit und sagen " tschüss bis zum nächsten Bausatz :-).

Liebe Grüße Fam. Bertram 







---------------------------------------

Na, das hat sich doch gelohnt!

Es sieht gut aus und ist auch noch rechtzeitig fertig geworden. Wir wünschen Ihnen und Ihrer ganzen Familie viel Freude in allen kommenden Adventszeiten mit Ihrer neuen Weihnachtspyramide "Kapelle". 

Viele Grüße aus dem Erzgebirge,
Matthias Suchfort, DAMASU-Holzkunst

PS: 
Weil wir gerade unter uns sind: Wären Sie auch so stolz auf das Meisterwert, wenn ich es gebaut hätte?

Dienstag, 14. November 2017

Das MDR war da!

Ein Sonntag wie kein anderer!


Das Fernsehen im Haus zu haben ist eine interessante und neue Erfahrung. Wie Dreharbeiten ablaufen erlebt man nicht jeden Tag so hautnah. Ich hoffe anderes herum war es auch für die Fernsehcrew ein interessanter Tag, denn wie es in einer erzgebirgischen Holzmanufaktur zugeht erleben sie ja auch nicht alle Tage.


Aber nicht nur bei uns waren die Teams vom MDR. Das ganze Dorf war in Aufruhr. Faschingsclub, Nußknackermuseum und Sportverein, um nur einige zu nennen, haben Neuhausen präsentiert.


Zu sehen gibt es das Ganze dann am 3.12.  um 9.00 Uhr oder am 9.12. um 12.45 Uhr im MDR.


Ich kenne zwar noch nicht den Film aber ich kenne das Dorf, deshalb kann ich mit Recht behaupten es wird SEHENSWERT!


Nicht vergessen: So, den 3.12.2017 um 9.00 Uhr im MDR-Fernsehen ...


... und wer es dann noch einmal sehen möchte: gleicher Sender um 12.45 am 9.12.2017!




Am Besten gleich im Kalender eintragen!


Beide Termine!


Und später dann noch einmal in der MDR-Mediathek!



Vielen Dank an das MDR-Team für die Möglichkeit unser Dorf zu zeigen und vielen Dank auch an die Gemeindeverwaltung und das Nußknackermuseum für die Organisation und selbstverständlich auch vielen Dank an alle die mitgezogen haben um der Welt den schönsten Flecken im Erzgebirge zu zeigen.

Matthias Suchfort,
DAMASU-Holzkunst

Montag, 13. November 2017

Gespannt wie sie wohl aussieht?


Hallo Herr Suchfort,

es ist uns ein Bedürfnis sich mit ein paar Zeilen an sie zu wenden.
Wir haben  diesem Sommer  Ihrer Firma  einen Besuch abgestattet, und einen Bausatz einer Gotischen 6 Etagen Pyramide, ( Wendeltreppe, bordeaux/natur ) gekauft.
Den geplanten Besuch auf der Messe in Leipzig  haben wir leider nicht wahrnehmen können.

Soeben ist aber diese fertiggestellt,  und es steht ein Schmuckstück auf dem Basteltisch.

Das Herstellen hat sehr viel Freude gemacht und durch die Bauanleitung im Internet war es spannend wie die einzelnen Schritte  nach und nach zum Erfolg führten. Alle Teile sind gut vorbereitet und es baut sich logisch auf. Bei Gelegenheit sende ich Ihnen gern ein paar Bilder zu. 

Nochmals vielen Dank und weiterhin viel Erfolg für Ihre Manufaktur.

Mit freundlichen Grüßen aus Zwenkau 
Fam.: Frank Teschner 

Die gotischen Weihnachtspyramiden im Shop
Die Kapellen im Shop 
Die Wandpyramiden im Shop 
weitere Pyramiden im Shop 

-------------------------------------------

Hallo Herr Teschner,

ein Besuch im Erzgebirge lohnt sich immer und wenn man mit einer schönen Weihnachtspyramide nach Hause gehen kann erst recht. Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie eine schöne Weihnachtszeit mit Ihrer neuen Pyramide und freue mich auf ein paar Bilder des Meisterwerkes in ihrem neuen Zuhause. 

Viele Grüße aus Neuhausen,
Matthias Suchfort, DAMASU-Holzkunst 

-------------------------------------------


Hallo Herr Suchfort,

danke für Ihre Zeilen, ich kann mir denken das jetzt bei Ihnen " Hochbetrieb" herrscht, aber ein paar Bilder habe ich Ihnen ja versprochen.
Die Bestellung der Figuren für die Pyramide wird normal von mir über Ihren Shop durchgefürt,
Viele Grüße
Frank Teschner
 












-------------------------------------------


Wußte ich es doch ...
... gut sieht sie aus!







Die gotischen Weihnachtspyramiden im Shop
Die Kapellen im Shop 
Die Wandpyramiden im Shop 
weitere Pyramiden im Shop